Billige Angebote und die Folgen

Ich möchte heute diesen Artikel mit dir teilen.
Meine Kolegen in Italien, reden aktuell nur darüber, und ich finde es sehr wichtig über solche Nachrichten mit meinen Kunden / Interessenten zu reden.

Für diejenigen, die kein italienisch verstehen: ein Fotostudio in Italien, bietet für nur 800,- € Foto und Video, Fotobuch, Poster und dazu entweder ein Musiker, oder ein Oldtimer, oder die Eheringe, oder die Blumen für die Kirche, usw.

Der Preis scheint sehr interessant zu sein, und viele Leute haben sich entschieden dieses Fotostudio zu buchen.

Meine Kollegen haben sich gefragt, wie es möglich ist, so viel für so wenig Geld anzubieten.FB IMG 1532975084110

Vor einigen Tagen, ist dieser Artikel in einer Zeitung erschienen: das Fotostudio hat verschiedene Dienstleister in Anpruch genommen um die Aufträge zu erfüllen (Fotografen, Restaurants, Juweliere, Floristen usw). Angeblich werden einige dieser Dienstleister seit Monaten nicht bezahlt, und daher haben sie keine weiteren Aufträge durchgefüht.

Ergebniss: Viele Brautpaare mussten kurzfristig andere Dienstleister beauftragen, oder diesselben nochmal bezahlen.

Praktisch ein Chaos, und das ausgerechnet kurz vor der Hochzeit.

Jetzt ist die Frage: wer ist Schuld daran? Viele würde sagen "das Fotostudio!"
Meine Meinung nach, hat das Fotostudio einfach zuviel angeboten und keine vernünftige Kalkulation gemacht. Resultat: am Anfang lief es super dank der zahlreichen Aufträge, aber dann kamen die ersten finanzielle Probleme.

Ganz ehrlich, ich glaube, dass die Kunden daran Schuld sind! Wer meint so viel für so wenig Geld zu bekommen, hat einfach nicht realistisch gedacht.

Stellen wir uns vor: du findest eine Verkaufanzeige im Internet: Mercedes-AMG GT Coupé, neu für nur 20.000 Euro.

Ich glaube du würdes dort gar nicht anrufen oder den Verkäufer besuchen: es handelt sich bestimmt um einen Betrug, da der Preis nicht realistisch ist.

Aber Foto + Video + Album + Eheringe + Blumen für nur 800,- ist für dich realistisch?

Ich habe dich bereits gewarnt, solche Dienstleister zu vermeiden, die viele und verschiedene Dienstleistungen anbieten. "Es kann nur schief gehen" habe ich damals geschrieben.

Solche "möchtegern" Wedding Planner, wissen garnicht was es bedeutet ein Wedding Planner zu sein. Es ist ein sehr harter Job und es hat garnichts mit einem Diensleisterbund zu tun.

Ein Wedding Planner sucht sich die besten Dienstleister aus (und nicht nur wenige) und bietet dem Kunden nur die passenden an. Ein Wedding Planner kann den Hochzeitstag reibungslos organisieren und weiß genau was er tut.

Also man kann sich Wedding Planner NICHT improvisieren.

Und was ist mit dem Preis? Ehrlich, wenn ich so wenig Geld ausgebe, muss ich mit allem Möglichen rechnen: schlechte Qualität, miese Verarbeitung oder, noch schlimmer, die Arbeit wird gar nicht ausgeführt!

Ich weiß auch, dass solche Kunden, nicht zu meinem Kundekreis gehören, aber ich weiß auch, dass viele Leute, wirklich keine Ahnung haben, was eine gute Dienstleistung kostet, und lassen sich von solchen"Angeboten" locken.

Ich wiederhole: ES KANN NUR SCHIEF GEHEN!

Add comment

Security code Refresh
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen