FRAGEN UND ANTWORTEN

 

Hochzeitsfotografie ist für mich die schönste, aber auch die schwierigste Art der Fotografie. Die schönste, weil ich die Ehre habe, den schönsten Tag Eures Lebens "schreiben" zu dürfen. Ich bin da, um Eure Emotionen einzufangen, um Eure magischsten Momente festzuhalten. Und das ist eine große Verantwortung. Deswegen ist die Hochzeitsfotografie auch die schwierigste; Euren Hochzeitstag kann man nicht wiederholen.

Ich habe lange überlegt, bevor ich meinen ersten Auftrag angenommen habe. Erst als ich mir 100% sicher war, habe ich "JA" gesagt.

Heute bin ich glücklicher Autor von ca. 100 "Geschichten".

Mein Team und ich besitzen das nötige Know-how, um Euren Hochzeitstag für die Ewigkeit festzuhalten. Wir bieten Euch professionelle Leistungen und vermitteln Euch nur die besten Alben, die der Markt zu bieten hat.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Verzeichnis

 

WAS MACHT GENAU DER FOTOGRAF AM TAG DER HOCHZEIT?

Viele von euch haben noch nicht geheiratet, und alles was ihr gesehen habt, war nur aus Sicht eines Gastes. Aber was passiert genau während einer Hochzeit? Und was macht genau der Fotograf an diesem Tag?Hochzeitsfoto Vorbereitung Bräutigam

Ich muss erstmal sagen, dass jede Hochzeit anders ist. Aber in der Regel ist der Ablauf fast immer identisch: wir fangen immer bei dem Bräutigam zu Hause an. Hier fotografieren wir die Vorbereitung des zukünftigen Ehemann: wie er sich anzieht, wie er seine Sachen vorbereitet. Vielleicht möchte er eine Botschaft für Ihre zukünftige Frau schreiben? Oder er möchte die Zeit mit seinen Trauzeugen verbringen, um der Aufregung zu entkommen? Egal was passiert, wir sind da um alle wichtige Momente aufzunehmen und um den Bräutigam zu beruhigen.

Danach fahren wir zur Braut. Viele Bräute möchten uns bei der Vorbereitung beim Friseur dabei haben. Nachdem Frisur und Make Up perfekt sind, fahren wir zusammen nach Hause. Dort fotografieren wir den Rest der Vorbereitung. Zwischen ein paar Witze und ein paar Fotos, kommt die Zeit, um in die Kirche zu fahren. Der Bräutigam ist sehr wahrscheinlich schon vor Ort und wartet, und wir können ihn nicht alleine lassen!

Hochzeitsfoto BrautEs klingt alles so einfach, aber wir Fotografen haben eine Größe Verantwortung: wir müssen die Zeiten sehr gut kalkulieren und müssen immer pünktlich sein. Ich plane zum Beispiel immer mehr Zeit ein: das Brautpaar ist schon aufgeregt und braucht bestimmt keinen hektischen Fotografen. Dadurch haben wir die Möglichkeit mit dem Brautpaar in Ruhe zu reden, wir trinken ein Kaffee zusammen und inzwischen machen wir unsere Arbeit, in Ruhe, ohne Zeitdruck, ganz entspannt.

Und jetzt sind wir in der Kirche! Alles ist super gelaufen, und das Brautpaar ist bereit ihr Ja Wort zu sprechen. Die Fotografen müssen hier ihr bestes geben. Oft sind die Kirchen schlecht beleuchtet, aber das Brautpaar will am Ende scharfe und helle Bilder sehen. Das ist eben unser Job!

Das Brautpaar ist jetzt verheiratet, die Zeremonie ist beendet und die Gäste fahren zum Restaurant. Wir aber nicht, da das Brautpaar schöne Portraits haben möchte. Zusammen mit dem Brautpaar, fahren wir zu einer Location, die bereits vorher abgesprochen wurde.

Der ganze Stress ist nicht mehr da, und wir können ganz entspannt schöne Bilder machen. Durch ein Wald, oder in einem Schloss oder sogar auf der Straße, kann man sehr schöne Portraits schießen. Hier kennt die Fantasie keine Grenzen. Wir brauchen nur ein bisschen Zeit, und keine Sorgen, die Gäste haben bereits Fingerfood und Getränke bekommen (habt ihr ja mit dem Restaurant abgesprochen, richtig???)

Nachdem wir alle nötigen Bilder auf Speicherkarte haben, dürfen wir endlich essen und feiern!

Während der Feier sind wir immer einsatzbereit, und zwischen ein Teller Nudeln und ein Stück Fleisch, suchen wir alles was fotografisch festgehalten werden muss: Details, witzige Momente, der Erste Tanz (und auch die folgenden Tänze). Wir bleiben dort bis zur Torte, da die Torte in der Regel immer als letzter Gang serviert wird.

Manche von euch fragen sich jetzt: „Ja es ist alles schön und gut, aber wieviel Zeit braucht ihr um das ganze zu fotografieren?“
Und hier ist die Antwort!: für den Bräutigam brauchen wir ca. 1,5 – 2 Stunden, für die Braut mindestens 2 Stunden und für die Portraits nach der Zeremonie ebenfalls mindestens 2 Stunden.

Ein paar Wochen vor eurer Hochzeit, werden wir euch mitteilen, wann wir bei euch zuhause sein werden, damit ihr euch organisieren könnt.

GANZ WICHTIG!!!
Wir wissen genau, dass eure Gäste nach der Zeremonie hungrig sind, aber es ist auch sehr wichtig, das wir Fotografen genug Zeit haben um schöne Bilder zu schießen. Deswegen vereinbart mit eurem Restaurant / Catering, dass eure Gäste mit Fingerfood und ausreichenden Getränke versorgt werden.

 

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

UND WENN ES REGNET??? WAS MACHEN WIR???

Ich höre diese Frage fast immer. Schließlich wohnen wir in Deutschland, und hier ist der Regen keine Seltenheit.


Ich erzähle euch eine Geschichte: die Geschichte von Matteo und Viviana:
Matteo und Viviana kennen sich seit vielen Jahren, und wie viele andere Pärchen, haben sie sich entschlossen, ihren Traum zu verwicklichen: sie wollten das "JA" Wort aussprechen!
Sie haben den Monat August zur Eheschliessung ausgesucht, weil sie dachten: "Im August werden wir bestimmt schönes Wetter haben!"
Na ja, die Wettervorhersage war nicht so vielversprechend. Und in der Tat, wenige Minuten nachdem wir das Pärchenshooting angefangen hatten, regnete es!
"Und jetzt? Was machen wir?" hat mich Viviana gefragt. 


Hochzeitsfoto Brautpaar Shooting Zum Gluck gibt es in Deutschland kaum Dauerregen. Deswegen habe ich dem Brautpaar empfohlen erstmal ins Restaurant zu fahren. Wir hätten eine Lösung gefunden.
Das Shooting an einem anderen Tag zu wiederholen, kommt bei mir garnicht in Frage: es wäre zu unecht und zu aufwändig für alle.

Im Restaurant haben wir erstmal ein wenig gefeiert und etwas gegessen. Und endlich hat es aufgehört zu regnen. Leider war es zu dunkel, aber mit der Hilfe von ein paar Blitzgeräten, eine Nebelmaschine (na ja, eigentlich war es eine E-Zigarette :-D), die Feuchtigkeit und die Fröhlichkeit von Matteo und Viviana, haben wir fantastische Bilder geschossen!

Egal was passiert, wir wissen ganz genau was wir tun. Und wenn es regnen sollte, haben wir immer mehrere Optionen parat. Im schlimmsten Fall, hätten wir die Bilder Indoor geschossen: durch den klugen Einsatz von Blitzlichtern, sind wir in der Lage wunderschöne Bilder zu realisieren, damit euer Tag eine ewige Erinnerung bleibt.

 

nach oben

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

"WIE BEARBEITEST DU DIE BILDER? WELCHE EFFEKTE BENUTZT DU?"

Hier noch ein heißes Thema. Für manche Kunden ist es egal wie ich die Bilder bearbeite, da sie mein Stil mögen und jede technische Frage überflüßig wäre.

Andere Kunden möchten es wissen.
Also gut, kurz erklärt:
-Reparaturpinsel,
-Klonen Werkzeug,
-Hochpass,
-Einstellungsebenen,
-usw.

HAHAHAHAH ich weiß, viele von euch wissen gar nicht, was ich gerade geschrieben habe! Das war nur Spaß
Kurz gesat: ich tue nur, was wir Fotografen früher in der Dunkelkammer gemacht haben (ja, ich war Fotolaborant)

Wie bitte? Effekte? Wie Seifenblasen, Sterne, Hintergrund Wechseln, Geistererscheinungen im Himmel, usw.?

Kommt schon Leute!!! PUNK IST TOT!!! Seit über 30 Jahren!!!
CVi 0678webAußerdem sind solche "Effekte"in meinen Augen nichts anderes als digitale Vergewaltigung!!!

Und ehrlich gesagt, Kunden die solche "Arbeiten" möchten, sind einfach nicht MEINE Kunden. Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so...

Ich weiß, ich bin heute ein bisschen hart, aber das Thema ist mir sehr wichtig. Ein Foto muss etwas erzählen, muss Emotionen übertragen, und nicht die Realität schänden!

Sieht bitte das Bild von diesem Post. Dieses wunderschöne Brautpaar sind Vanessa und Angelo.Während das Shootings, haben Herr Sturm und Frau Regen uns unerwartet erreicht, und wir haben uns entschieden, das Shooting zu verschieben. Irgendwann während der Feier, sind wir nach draußen gegangen. Es war schon dunkel und ein paar Tropfen Regen waren noch da.
Mit dem Einsatz von ein paar Blitzgeräten, habe ich das Bild geschossen und die Regentropfen eingefroren.

Habe ich das Bild bearbeitet? Nur ein bisschen Kontrast hinzugefügt und in Schwarz Weiß umgewandelt.
Mehr war nicht nötig.

Das ist ein Foto, alles anders wäre Kacke gewesen.

 

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

WIESO EIN 2. FOTOGRAF SEHR WICHTIG IST:

Viele Kunden fragen mich, wieso ich unbedingt einen 2. Fotograf mitnehmen möchte. Schließlich ist es für denen mit mehr Kosten verbunden, da auch der 2. Fotograf im Restaurant essen soll.Hochzeitsfoto Kirche

Bis letztes Jahr, habe ich immer alleine fotografiert, aber jetzt bestehe ich drauf, einen 2. Fotograf dabei zu haben. Und die Begründung ist sehr einfach: ich kann mich nicht in meherere Plätze gleichzeitig befinden.

Oft wollte ich Bilder aus bestimmte Perspektive schießen, aber ich hatte nicht die Zeit dahin zu laufen. Zum Beispiel während das Brautpaar die Kirche verlässt: in diesem Moment, muss ich mich vor das Brautpaar befinden: ich kann nicht riskieren wichtige Momente zu verpassen. 

Bei der letzte Hochzeit, hat Jennifer gemacht, genau was ich immer wollte: sie lief ganz oben wo sich die Orgel befindet, und von dort hat sie das Brautpaar fotografiert, während es die Kirche verließ. Einfach traumhaft!

Also liebe Kunden, wenn ich euch mitteile, dass ich einen 2. Fotograf mitnehmen werde, nehmt es als Vorteil für euch. Alles was ich tue, ist nur um euch das beste zu geben!

 

nach oben

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

WAS GESCHIEHT MIT EUREN FOTOS NACH DER HOCHZEIT?

Viele denken, dass unser Job mit der Betätigung der Auslösetaste beendet ist. Schön wäre es!
Leider ist es nicht so: die Bilder müssen danach entwickelt und bearbeitet werden. Ja genau, entwickelt: wir fotografieren ausschließlich in RAW Format, anders bekannt als digitales Negativ. Das heißt, die Bilder müssen mit einer speziellen Software angepasst und konvertiert werden und nur danach, dürfen die Bilder bearbeitet werden.

Aber was geschieht in der Zeit zwischen eurer Hochzeit und die tatsächliche Bearbeitung?
Wir genießen unsere Freizeit! NEIN!!! SPAß!!!
Wir sind dafür verantwortlich, dass eure Bilder gesichert werden. Außerdem gibt uns der Gesetzgeber zusätzliche Aufgaben.
Aber fangen wir an:

Erstens: wir fotografieren mit Kameras mit doppelt Slot: damit werden eure Bilder zwei Mal auf zwei verschiedenen Speicherkarten gespeichert. Obwohl wir immer sehr gute Speicherkarten verwenden, können wir nicht ausschließen, dass eine Speicherkarte kaputt geht.

Zweitens: Nach eurer Hochzeit, am gleichen Abend, übertragen wir eure Fotos auf einer externen Festplatte. Und hier kommt der Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) im Spiel: der Gesetzgeber verpflichtet uns eure Daten zu schützen. Schließlich handelt es sich um Personenbezogene Daten. Deswegen werden ALLE unsere Festplatten verschlüsselt. Das heißt, keiner kann die Daten lesen oder kopieren ohne ein Passwort einzugeben. Das ist sehr wichtig, wenn die Festplatten verloren gehen oder entwendet werden würde.

Drittens: am nächsten Werktag, übertragen wir eure Bilder auf zwei weitere ebenfalls verschlüsselte Festplatten. Damit hat man mindestens 3 verschiedene Kopien eurer Bilder. Zwei davon bleiben im Studio, und die andere Kopie wird in einen anderen Ort aufbewahrt.

Damit haben wir fast die absolute Sicherheit, dass eure Bilder sicher sind: funktioniert eine Festplatte nicht mehr? Dann haben wir zwei weitere Kopie davon.
Und wenn zum Beispiel die Festplatten im Studio aufgrund höherer Gewalt nicht mehr vorhanden sind (z.B. Feuer- Wasserschaden oder Diebstahl), dann haben wir die dritte Festplatte in einem sicheren Ort aufbewahrt.
Wenn die Festplatten entwendet werden, keine Sorgen: der nette Dieb hat auf euren Fotos aufgrund Verschlüsselung keinen Zugriff. Er kann höchstens die Festplatte formatieren und weiter verwenden.

 

nach oben

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

Wie muss man bezahlen? TEILZAHLUNG!

Wie bereits erwähnt, heute erkläre ich euch wie es mit der Bezahlung in meinem Studio funktioniert:

Wenn ihr mich für eine Hochzeitsreportage bucht, bekommt ihr von mir einen Vertrag und die dazugehörige Rechnung.
Der Vertrag dient der gegenseitigen Sicherheit: dort steht alles, was mit euch besprochen wurde. Was ich fotografieren soll, wie lange ich euch begleite, ob ihr ein Album ausgewählt habt und welches Album, wie groß usw.
Also alles!

Der Vertrag wurde nicht von mir selber während mein Urlaub geschrieben , sondern von einem Anwalt im Auftrag der Certral Verband Deutscher Berufsfotografen. Also dort gibt es nur Regelungen, die Gesetzeskonform sind und keine komische Vereinbarungen (ich habe schon alles möglichen erlebt)

Dort steht auch der Gesamtpreis und die Zahlungsmöglichkeit.

Bei ganztägigen Reportagen, ist der Gesamtpreis oft hoch und ich würde euch niemals zwingen die Summe auf einen Schlag zu bezahlen.
Ich weiß selber wieviel Geld man für eine Hochzeit ausgeben muss, deswegen habe ich mir eine Teilzahlung ausgedacht.

In der Regel wir die Gesamtsumme in 4 Teilzahlungen geteilt.

1. Teilzahlung bei Vertragsabschluss.

2. Teilzahlung am Tag der Hochzeit.

3. Teilzahlung wenn ich mit der Bearbeitung fertig bin und die Layouts für das Fotobuch erstellt sind. Hier wird gleichzeitig euer Fotobuch bestellt.

4. Teilzahlung bei Abholung.

Am Ende ändert sich gar nichts an der Gesamtsumme, aber es fällt sicherlich etwas leichter, da zwischen den 4 Teilzahlungen genug Zeit vergeht.

Natürlich berechne ich überhaupt keine Zinsen und keine Gebühren! Das ist einfach ein extra Service für euch.

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

WIEVIELE BILDER BEKOMME ICH?

Um diese Frage beantworten zu können, muss ich erstmal wissen, wie lange ich euch begleiten soll.

Außerdem zähle ich nicht wieviele Bilder ich schieße. Ich fotografiere einfach alles was wichtig ist, deswegen kann ich nie eine genaue Anzahl an Bilder vorher versprechen.

Es kommt auch darauf an, was auf eurer Hochzeit passiert: habt ihr eine mega Party organisiert mit vielen Überraschungen? Dann werdet ihr sicherlich mehr Bilder bekommen.
Ist eure Hochzeitsfeier eher konservativ, dann wird die Anzahl an Bilder etwas geringer sein.

Aber eine durchnittliche Anzahl an Bilder, kann ich euch wie folgt mitteilen:

Wenn ich euch ca. 2 Stunden begleite, dann werdet ihr zwischen 100 und 150 bearbeitete Bilder bekommen.

Wenn ich euch für den ganzen Tag begleite, könnt ihr mit zwischen 900 bis 1200 bearbeitete Bilder rechnen.

Ihr bekommt die Bilder in druckfähiger Auflösung auf einem Datenträger (DVD oder USB Stick) zusammen mit den Nutzungsrechte (Räumlich, Zeitlich und Inhaltlich unbegrenzt für private Nutzung). Also ihr könnt die Bilder frei verwenden. Die Nutzung der Bilder im Internet (Webseite, Facebook etc.) ist ausdrücklich erlaubt!

"UND WIEVIELE BILDER PASSEN IN EIN FOTOBUCH?"

Auf ein Fotobuch mit 40 Doppelseiten (also 80 Buchseiten) passen ca. 150 bis 200 Bilder drauf. Also ca. 4 Bilder per Doppelseite. Mehr Bilder würde ich nicht drauf tun (außer bei Familienportraits) da sonst das Fotobuch sehr unordentlich wirkt.

Ich treffe erstmal eine Vorauswahl, und dann werden wir zusammen den Inhalt des Buches besprechen und ggf. ändern.

Habt ihr Fragen? Schreibt mir oder ruft mich an. Ich nehme mir gerne Zeit für euch.

 

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

"WAS PASSIERT WENN DER FOTOGRAF AM TAG MEINER HOCHZEIT KRANK IST?"

Diese Frage höre ich oft, und ich verstehe die Angst meiner Kunden.

Ja, ich bin nur ein Mensch, und es kann vorkommen dass ich am Tag eurer Hochzeit krank bin. Es kann einfach passieren, obwohl ich immer hoffe gesund zu bleiben.

Wäre ich ein Arbeitnehmer, würde ich zum Arzt gehen um mir eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung geben zu lassen.
Aber das kann ich nicht machen.

Ich habe eine Verpflichtung euch gegenüber und muss euch geben, was wir vertraglich vereinbart haben.
Außerdem ist eure Hochzeit ein einmaliges Ereigniss und ich als Fotograf kann euch nicht im Stich lassen.

Ich habe mehrmals geschrieben, dass ich ein Team von Profis habe. Und das möchte ich nochmal wiederholen.

Bei mir arbeiten Leute, die Ihr Handwerk SEHR gut kennen. Bei mir arbeiten keine Hobbyfotografen, keine #ichmöchtegernestevenspielbergsein Videografen, keine Familienmitglieder (ja meine Frau hilft mir mit der Büroarbeit und mein Sohn hilft mir beim putzen... manchmal... na ja wenn er Lust hat... ok wenn ich ihm etwas verspreche , aber keiner von denen würde ich zum Kunden schicken).
Ich werde nie dem Kollegen nebenan einen Auftrag abgeben weil ich dummerweiser keinen anderen gefunden habe.

Handwerkliche Arbeit kann man NICHT improvisieren.
Außerdem arbeiten Fotografen immer anders: jeder Fotograf hat sein eigenen Stil. Und wenn ihr zu mir gekommen seid, heißt das, ihr mögt mein Stil und nicht den Stil von jemand anderen.

Im Laufe meiner Karriere als Fotograf, habe ich mit vielen anderen Kollegen zusammengearbeitet: manche von denen waren unzuverlässig, andere konnten ihre Arbeit nicht tun, obwohl sie sich mit jahrelanger Erfahrung gerühmt haben. Aber einige von denen waren wirklich gut und vor allem zuverlässig. Mit denen arbeite ich immer noch.
Neue Teammitglieder werden stark geprüft, bevor sie ein offizielles Teil meines Teams werden können: ich brauche keinen Fotograf, der z.B. mit Blitzlichter nicht umgehen kann, und ich brauche keinen Videograf, der z.B. in schwieriger Lichtsituation den Fokus nicht stellen kann (alles schon passiert ).

Aber wieso bin ich so streng? Einfach: erstmal, wenn ich einen Auftrag durchführe, will ich Leute bei mir, die wissen was sie tun, und zweitens: wenn ich Krank sein sollte, müssen meine Leute die gleichen Leistungen erbringen, die ich selber erbringen würde.

Deswegen, wenn ich Krank sein sollte, macht euch kein Kopf: jemand von meinem Team wird zu euch kommen, und seid sicher, es handelt sich um Profesionelle Fotografen/Videografen, die ganz genau wissen was ich von denen verlange, und gleichzeitig werden sie euch die gleiche Arbeit liefern, die ich selber liefern würde.

Also ihr könnt meinem Fotostudio blind vertrauen!

Habt ihr Fragen? Schreibt mir oder ruft mich an. Ich nehme mir gerne Zeit für euch.

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

WANN SOLLTE MAN DEN FOTOGRAF BUCHEN?

Die Antwort ist: "so früh wie Möglich!"
Dieser Post wäre damit fertig, aber ich möchte euch erklären, wieso es so wichtig ist,den Fotograf so früh wie Möglich zu buchen.

Als ich geheiratet habe, wurde mir gesagt, dass ich erstmal mindestens 3 freie Termine bei der Kirche einholen müsste, und danach Restaurant und Fotograf arrangieren muss. Und so habe ich es gemacht. Zum Glück waren Kirche, Restaurant und Fotograf am 1. August zusammen frei. Sonst hätte ich eine andere Kirche aussuchen müssen, oder einen anderen Restaurant oder einen anderen Fotograf. Aber ich wollte alle 3 haben!
Ich hatte Glück, weil ich ein Jahr vorher alles organisiert habe, sonst hätte ich ein Problem gehabt.

Vor allem im Sommer sind fast alle Dienstleister sehr beschäftigt und haben kaum Termine frei.

Ich persönlich nehme nur eine Hochzeit pro Tag (nur in seltenen Fällen und ungerne schicke ich ein zweites Team raus). Ich möchte alles unter Kontrolle haben und obwohl ich meinen Leuten blind vertraue, will ich trotzdem auf Nummer sicher gehen, dass alles gut läuft.

Also, 1 Tag=1Auftrag.

Wenn ihr mich bucht, habt ihr die Sicherheit, dass ich den Auftrag durchführen werde. Euer Termin wird in meinem Kalender verbindlich eingetragen, und ihr solltet keine Sorge haben. Auch wenn ich krank sein sollte, wird jemand von meinem Team eure Hochzeit fotografieren (und ich habe nur sehr gut ausgebildete Leute in meinem Team). Aber das werde ich besser in einen anderen Post erklären.

Meine Kunden haben bis jetzt schon vor mindestens 10 Monat ihren Termin gebucht, und dieses Jahr musste ich schon oft ein "nein" an andere Interessenten geben, weil sie mich nur ein paar Monate vor ihrer Hochzeit aufgesucht haben und der Termin bereits gebucht war.

Außerdem möchtet ihr bestimmt mehrere Fotografen besuchen (na ja, bin ich nicht genug??? 😂😂😂), und das braucht Zeit.

Also, wann muß man einen Fotograf buchen?
Mindestens 10 Monate vor eurer Hochzeit. 1 Jahr vorher wäre noch besser.

Also Leute, worauf wartet ihr? Ruft mich an!

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

WER FOTOGRAFIERT MEINE HOCHZEIT?

Wie ihr schon bemerkt habt, versuche ich hier alle Fragen zu beantworten, die mir schon gestellt wurden.

Und die Frage bezüglich welcher Fotograf die Hochzeit fotografieren wird, habe ich sehr oft gehört.

Sehr wahrscheinlich haben meine Kunden mit Fotostudios zu tun gehabt, die ein Pool von Fotografen zur Verfügung hatten.

Bei mir ist es ein bisschen anders: ich habe zwar auch einen Pool von Fotografen und Videografen zur Verfügung, aber sie assistieren mir bei der Arbeit.

Schließlich, habt ihr mich gebucht, und nicht einen meiner Assistenten. Es wäre nicht ehrlich von meinerseite euch zu verprechen, dass ich die Bilder selber machen werde, und dann jemanden anderen zu euch schicken.

Natürlich gibt es Ausnahmen: Krankheitsfälle zum Beispiel, es kann passieren (siehe meine vorherigen Posts)

Meine Assistenten sind Profis und wissen genau, wie ich fotografiere, und sie würden euch die gleiche Arbeit liefern, wie ich es machen würde.
Aber es gibt einen anderen Aspekt, der sehr wichtig ist.

Die persönliche Beziehung!

Sehr wahrscheinlich habt ihr mich gebucht, weil wir uns sofort verstanden haben, oder weil ich euch sympatisch bin. Im Endeffekt muss der Fotograf euch für den ganzen Tag begleiten: er wird euer Schatten sein! Und wenn es zwischen uns nicht funkt, wird es gar kein Spass machen.

Deswegen die Antwort auf die o.g. Frage ist: "ICH" (endlich eine eindeutige Antwort! )

Also grundsätzlich werde ich persönlich eure Hochzeit fotografieren: kein Azubi, kein #ichmöchtegernefotografsein , keine Schwester, Bruder, Sohn, Tante oder Opa von mir.

Und wenn etwas dazwischen kommt, dann ein GLEICHWERTIGER Fotograf!

Übrigens, der glatzköpfige Fotograf auf den Foto, bin ich (Danke Jennifer Afuzi für das Foto)

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

SOLLEN WIR FÜR DEN FOTOGRAFEN EIN TISCH UND DAS ESSEN RESERVIEREN?

Es kommt natürlich drauf an!

Wenn wir nur für 2 oder 4 Stunden gebucht werden, und unsere Anwesenheit im Restaurant nur für kurze Zeit vorgesehen ist, braucht ihr kein Tisch für uns zu reservieren, und natürlich werden wir auch nicht vor Ort essen.

Wenn wir aber länger im Restaurant bleiben sollen (z.B. bei einer ganztägigen Reportage), wäre es nett von euch, wenn ihr euch um unsere Verpflegung kümmert.

Bei einer ganztägigen Reportage sind wir von morgens früh bis spät bis abends ohne Pause für euch tätig und wir haben keine Zeit um etwas in Ruhe zu essen: Erstmal fahren wir zum Bräutigam, dann zur Braut anschließend zur Kirche und dann gehen wir zusammen in einer Location für das Pärchenshooting.
Es ist wahrscheinlich schon 16-17 Uhr, wir alle sind erschöpft und haben noch nichts gegessen. Aber wir müssen euch noch im Restaurant begleiten.

Was passiert jetzt? "Um zu funktionieren, braucht das Gehirn Glucose. Das Gehirn beansprucht etwa die Hälfte des Glucoseverbrauchs im Körper. Also sichert sich das Gehirn durch einen Trick die gesamten Glucosevorräte. Ohne Insulin kann Glucose nicht in die Muskeln gelangen. Also gibt das Gehirn das Signal, die Insulinausschüttung zu stoppen. Resultat: Die Muskeln gehen leer aus", die Konzentration sinkt und der Mensch arbeitet nicht mehr, wie er soll.

Damit wir weiter 100% geben können, wäre es vorteilhaft, wenn wir was zu essen bekommen.

Die meisten Restaurants, kennen die Problematik schon, und auch wenn ihr das vergisst, vorbereiten die Restaurantsleiter einen Tisch für die Dienstleister. Andere Restaurants haben nicht genug Erfahrung und vergessen selber die anderen Dienstleister. Schließlich ist bei einer Hochzeitsfeier, genug essen da, und es ist nicht schwierig ein paar Teller mehr vorzubereiten.

Also, um sicher zu gehen, denkt ihr auch bitte an eure Fotogografen!

UND WO SOLLEN WIR EUER TISCH VORBEREITEN? IM SAAL ODER IN EINEM NEBENRAUM?

Wir wollen sicher nicht neben euch sitzen, aber es wäre besser wenn wir im Saal, auch in einer Ecke sitzen dürfen. Damit haben wir die Möglichkeit unsere Ausrüstung hinzustellen und wir werden immer ein Blick auf die Feier haben. Dadurch können wir auch schnell reagieren.

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

MEIN ONKEL BOB HAT EINE TOLLE KAMERA! KANN ICH IHN VIELLEICHT BEAUFTRAGEN, MEINE HOCHZEIT ZU FOTOGRAFIEREN?

Ja klar, niemand verbietet das. Es ist nur deine Entscheidung.

Ich erzähle euch eine Geschichte mit Onkel Bob als Protagonist: ich wollte Laminat in meiner Wohnung verlegen, und war auf der Suche nach einem guten Handwerker. Ich fand alle Angebote zu teuer. Dann kam mein Onkel Bob zu mir und sagte:

"Junge! bist du bescheuert??? So viel Geld ausgeben für so eine einfache Arbeit?? Kauf genug Click Laminat. Die Werkzeuge habe ich noch, da ich schon Laminat bei Tante Emily verlegt habe. Drück mir einen Hunderter in die Hand, und ich mache dir das.

Das ist ein Angebot! Dachte ich.

Also, ich kaufte das beste Laminat (ich hatte sowieso Geld gespart, da mein Onkel fast kein Geld verlangte, im Vergleich zu einem Handwerker)

Gesagt, getan. Der Onkel Bob, fing mit der Arbeit an. Er war sogar ziemlich schnell. In 2 Tagen war er mit ca. 100qm Boden fertig.

Es sah wirklich toll aus. Zumindest am Anfang. Beim genauen hinsehen, habe ich dann die ersten fehler entdeckt: die Fugen waren nicht dicht, die Sockelleisten wurden nicht korrekt verlegt und es gab einige Löcher am Rand, das Laminat hat geknackt beim Laufen.

Nach ein paar Tagen, haben meine Kinder Wasser auf dem Boden geschüttet und da war endgültig Schluß: das Laminat hat sich gewölbt.

Ich musste einen Handwerker beauftragen, das alte Laminat entfernen lassen und neuen Laminat kaufen. Am Ende der Geschichte habe ich doppelt soviel Geld ausgegeben, als wenn ich direkt einen Profi beauftragte hätte.

Klar, ihr könnt Onkel Bob beauftragen eure Hochzeit zu fotografieren, aber denkt bitte daran: das Laminat kann man neu kaufen und neu verlegen, aber eure Hochzeit kann man nicht wiederholen!

nach oben

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

Pakete

 

Ich biete verschiedene Pakete für jeden Geschmack und jeden Bedarf an.

Jedes Paket enthält ein Vorgespräch. Das ist mir sehr wichtig, weil ich nur damit das Brautpaar kennenlernen und seine Wünsche berücksichtigen kann. Außerdem ist es für alle wichtig, eine freundliche und vertrauliche Basis aufzubauen, damit wir uns am Tag der Hochzeit nicht mehr fremd sind.

Jedes Paket kann natürlich individuell angepasst werden.

 

      • Paket 1: MINI

Dauer: 2 Stunden

Ideal für die standesamtliche Hochzeit. In der Regel beginne ich ca. 30 Minuten vor dem eigentlichen Termin, Eure Ankunft im Bild festzuhalten. Im Paket sind alle Bilder im JPG- Format auf CD/DVD enthalten.

      • Paket 2: 4-ALL

Dauer: 4 Stunden

Ideal für standesamtliche/kirchliche Hochzeit. Von der Ankunft bis zum Sektempfang wird alles fotografiert und wir haben auch Zeit für ein Pärchenshooting in einer Location Eurer Wahl. Im Paket sind alle Bilder im JPG- Format auf CD/DVD enthalten.

      • Paket 3: MORE

Dauer: 8 Stunden

Hier ist noch mehr drin! Und was kommt rein? Das können wir persönlich abstimmen. Vielleicht Eure Vorbereitung zu Hause oder Eure Feier.

In diesem Paket sind alle Bilder im JPG-Format auf CD/DVD enthalten. Bei diesem Paket lohnt sich auf jeden Fall das Zubuchen eines Albums

      • Paket 4: ALL INCLUSIVE

Dauer: 12 Stunden

Für die, die eine anspruchsvolle Reportage wünschen. Bei diesem Paket fotografieren wir Euch während Eurer Vorbereitung zu Hause. Danach fahren wir zur Kirche/Standesamt. Nach der Zeremonie und den Gratulationen der Gäste fahren wir zusammen zu einer Location Eurer Wahl zu einem entspannten Pärchenshooting. Es bleibt ausreichend Zeit, um Eure Feier zu fotografieren.

In diesem Paket sind alle Bilder im JPG-Format auf CD/DVD enthalten. Es lohnt sich auf jeden Fall das Zubuchen eines Albums.

      •  Paket 5: OPEN END

Dauer: vom Anfang bis zum Ende

In diesem Paket ist der ganze Hochzeitstag enthalten. Wir kommen zu Euch nach Hause, wir begleiten Euch zu Kirche/Standesamt. Nach der Zeremonie und den Gratulationen der Gäste fahren wir zusammen zu einer Location Eurer Wahl zu einem entspannten Pärchenshooting. Danach begleiten wir Euch während Eurer Feier, und zwar bis zum Ende!

In diesem Paket sind alle Bilder im JPG-Format auf CD/DVD enthalten. Es lohnt sich auf jeden Fall das Zubuchen eines Albums.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

nach oben

Joomla templates by Joomlashine

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Info